Presseberichte 2017

Ein Herz für Gerechtigkeit
Pfaffenhofen (fso) Ein Zeichen für eine gerechtere Welt haben viele Bürger am Dienstag in Pfaffenhofen gesetzt. 1 Million Sterne hieß die Solidaritätsaktion, für die eigentlich der Gritschplatz in ein Lichtermeer verwandelt werden sollte.
Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

"Eine Million Sterne" am Gritschplatz
Pfaffenhofen (PK) Heuer wird die Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" am morgigen Dienstag auf dem neu gestalteten Gritschplatz in Pfaffenhofen veranstaltet - direkt neben dem Caritas Zentrum und den Offenen Hilfen Regens Wagner. Begleitet wurden die beiden Veranstalterinnen Sabine Ruhfass (Regens Wagner) und Anna Helmke (Caritas) von der in Pfaffenhofen lebenden Künstlerin Filomena Thorady, die im Vorfeld eine "Flamme der Gerechtigkeit" schuf als Gefäß, in dem Botschaften zum Thema Gerechtigkeit gesammelt wurden.
Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

Beim Weltkulturfest in Rohrbach begeistern Tänzer, Musiker und Autoren mit ihren Beiträgen
Rohrbach (era) Zwei Veranstaltungen unter einen Hut zu bringen ist nicht einfach, aber mit dem Weltkulturfest am vergangenen Sonntag im Foyer der Turmberghalle ist das Claudia Gabriel hervorragend gelungen. Bunt, fröhlich, unterhaltsam und musikalisch hervorragend umrahmt: Das war das Weltkulturfest der Eine-Welt-Gruppe und der Buchhandlung Gabriel.
Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

Trommeln, tanzen, schlemmen
Pfaffenhofen (PK) Tanzgruppen, ein klassisches Konzert, internationale Küche und zwei Bands machen den internationalen Tag am Samstag auf der Gartenschau besonders. Ab 10 Uhr ist in der ganzen Stadt vieles geboten.
Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

Die Gartenschau zum Anfassen – viele Veranstaltungen laden zum Mitmachen ein!
Pfaffenhofen (DK) Auf der Gartenschau gibt es nicht nur ein Menge zum Anschauen, sondern auch viele Aktionen zum Mitmachen. Hier eine Übersicht von Tanzen bis Basteln.
Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

Kolpingfamilie stellt sich vor
Geisenfeld (GZ) Im Rahmen des Lichtmessmarktes am 5. Februar hat die Bevölkerung Gelegenheit, die Kolpingfamilie Geisenfeld näher kennenzulernen. Im Rahmen eines Aktionstages im Pfarrheim stellt sich diese mit zahlreiche Aktivitäten vor.
Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.